Las Fuentes

International

Technische Projekte für christliche Hilfseinrichtungen in aller Welt

Off.

21,6

Ein Einsatz für lebendiges Wasser

von Thomas und Sabine Walter, Rohrau

„Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst.“ Off. 21,6

Das ist unser Motto! Dafür stellen wir unsere Wasseraufbereitungsanlagen her. Jetzt werden wir als Familie noch einen Schritt weitergehen und 1 Jahr lang vor Ort unsere Anlagen in Mikronesien aufbauen. Wir wollen Menschen im nördlichen Pazifik mit technischen Anlagen im Bereich Trinkwasser-Aufbereitung unterstützen. Sie dienen auch als Türöffner, um Menschen mit Gottes Wort zu erreichen. Wir glauben, dass das Verbreiten von Jesu Liebe und seinem Wort allein mit dem Mund nicht möglich ist. Erst durch praktisches Handeln wird es lebendig. Das gilt überall, jedoch vor allem da, wo Menschen Not leiden, am stärksten.

Persönlich sehen wir eine Notwendigkeit, den Menschen im nördlichen Pazifikraum mit sauberem Wasser zu unterstützen. Oft ist durch Naturkatastrophen und Taifune keine Hilfe von außen möglich und so bleiben die Inselbewohner ihrem Schicksal überlassen. Hier wollen wir sie wenigstens mit dem absolut Nötigsten unterstützen. Sauberes Trinkwasser, um den Menschen der kleinen Inseln ein Zeichen der Hoffnung zu geben und ihnen Jesu Liebe praktisch zu zeigen. Dafür hat Jesus uns aufs Herz gelegt, für 1 Jahr aus dem gewohnten Alltag auszusteigen. Das bedeutet für uns als Familie, dass wir uns 2021 – 2022 ein Jahr lang Zeit nehmen, und mit unseren Kindern nach Yap zu Heidi und Amos Collins gehen. Dort werden wir gemeinsam mit den Mitarbeitern der PMA unsere Anlagen aufstellen, wo immer sie benötigt werden.

Bisher wissen wir noch nicht genau, was uns auf Yap erwartet. Wir freuen uns schon sehr auf die Menschen und die für uns völlig andere Art zu leben, auch wenn noch viele Details bis dahin geklärt werden müssen. Gerne dürfen Sie für uns als Familie jetzt schon beten. Wir müssen noch klären, wo wir wohnen werden und wo und wie unsere Kinder (15 und 13) zur Schule gehen werden. Besonders für unsere beiden Teens ist es eine große Herausforderung für 1 Jahr alles hinter sich zu lassen, ganz besonders ihre Freunde.

Bitte beten Sie, dass auf Yap bald die Einreisebeschränkungen aufgehoben werden, damit wird diesen Jahreseinsatz wirklich durchführen können.

Zwei Filteranlagen für die Insel Patnanungan sind bereits fertigstellt, und werden dieser Tage auf die Philippinen versendet. Dort werden sie in Poblacion und am neuen Flugstreifen aufgestellt werden. Somit können die Einheimischen ihre ersten Erfahrungen mit diesen Filteranlagen machen. Weitere ca. 20 Anlagen werden wir dann in einem Überseecontainer nach Mikronesien verschiffen lassen. Diese Anlagen werden wir dann gemeinsam mit den Menschen vor Ort aufbauen, sie in deren Gebrauch und die Wartung einweisen und hoffen, dass wir damit viele Menschen mit sauberem Wasser versorgen können.

Wir freuen uns über jede Spende, mit der sie den Bau der Anlagen oder auch uns als Familie für den Einsatz vor Ort unterstützen.

 

Herzliche Grüße,
Sabine, Thomas, Jonathan und Hannah Walter

 

 

© Las Fuentes International 2018      Impressum      Datenschutzerklärung